Wiener Crosslaufmeisterschaften

Der letzte echte Wettkampf dieser Saison führte mich zum bereits bekannten Cricket-Platz.
Die letzten drei Wochen habe ich mich neben der Arbeit mit ein paar Intervallen und bissl mehr Lauftrainings als sonst auf die Wiener Crosslaufmeisterschaften vorbereitet.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden - eigentlich war alles wie von früher gewohnt, ich bin recht unaufgeregt am Start gestanden und nach dem Loslaufen sofort nach vorne gesprintet und habe all die guten Vorsätze wie immer über Bord geworfen und bin gelaufen, was nur ging. So konnte ich mich innerhalb einer Dreiergruppe mit einem Mädel außer Konkurrenz (keine Wienerin, durfte somit bei den Meisterschaften nicht starten), und ihrer Vereinskollegin Lisa-Maria Leutner nach vorne absetzen. Jedoch war mir das Tempo trotz derzeit relativ guter Leistungsfähigkeit beim Laufen einfach zu hoch und ich lief dann das ganze Rennen über auf Platz zwei in der Wertung - dies brachte ich dann auch mit 22sec Rückstand auf die Siegerin ins Ziel.

Alles in Allem war es ein netter Saisonabschluss für mich und eine gute Motivation, auch schon trainingstechnisch an das nächste Jahr zu denken.

Distanz: 3950m

Gesamtzeit: 15:07min

Schnitt: 3:50min/km

Platzierung: 2. Damen

Alle Ergebnisse gibts beim WLV.

zurück