Mannschaftszeitfahren Pannoniaring

Als erprobte Pannoniaring-Zeitfahrerin bin ich ganz spontan bei einer Herren-Mannschaft als Ersatzfahrerin eingesprungen. Vereinbart waren 33km/h Schnitt, also zwei Stunden Radfahren ... absolut in Ordnung zwischen zwei Rennwochenenden.

Nun gut, dieses Ziel haben wir wohl klar verfehlt ... trotz vehementer Versuche meineseits, die motivierten Teamkollegen etwas einzubremsen, haben wir dann einen von uns leider nach hinten verloren und sind zu dritt fertiggefahren ... schlussendlich wars dann die bisher schnellste Zeit, die ich mit einem Team dort gefahren bin ... dafür waren wir auch ein reines "Herren-Team" und kein "Damen-Team", bei denen ich sonst immer mitgefahren bin :)

Teammitglieder: Wolfgang Obstmayer
                          Francis Chang
                          David Katzenbeihser
                          Sandrina Illes

Streckenlänge: 66,6km, 14 Runden am Pannoniaring

Zeit: 1:42:04h, 39,15 Schnitt

Ergebnisse und tolle Fotos gibts auf Route 666.

 zurück