Einzelzeitfahren Pannoniaring

Erstmals hat dieses Jahr ein Einzelzeitfahren - die letzten Jahre wurde ein 4er-Mannschaftszeitfahren ausgetragen - am Pannoniaring stattgefunden. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, gutes Training und viel Spaß bei einem feinen, toll organisierten Event und vielen bekannten Gesichtern, stellten meine persönliche Zielsetzung dar.

Überraschenderweise hat dann noch dazu meine Leistung gepasst - nach mickrigen 1000 Radkilometern seit Jänner hätte ich das ganz und gar nicht erwartet. Ein für mich toller Schnitt und eine äußerst zufriedenstellende Platzierung mit Respektabstand hinter Christiane Soeder lassen meine Zuversicht für diese Saison jetzt neben dem Laufen auch für das Radfahren wachsen.
Pannoniaring2009

 

Streckenlänge: 23.66km, 5 Runden am Pannoniaring

Zeit: 36:48min, 38.64km/h Schnitt

Platzierung Damen: 2.


Ergebnisse und tolle Fotos gibts auf Route 666.

 

zurück