10km Straßenlauf ÖSTM

Die Erwartungen an den einzigen Staatsmeisterschaftsbewerb dieses Jahr waren schon im Vorfeld nicht besonders hoch von mir gesetzt. Seit dem Embrunman bin ich nicht mehr so richtig ins Laufen gekommen, zuerst natürlich eine ausgiebige Erholungspause, dann kurzer Aufbau für die letzten beiden Duathlons in diesem Jahr - also wieder keine nennenswerten Kilometer möglich, dann kam noch eine Wadenzerrung dazu.
In den letzten 10 Wochen bin ich somit heiße 38km/Woche im Schnitt gelaufen, davon zwei Intervalltrainings, dafür mit den Duathlons auch flottere Wettkämpfe :)

Das Ziel war, zumindest eine neue Bestzeit zu laufen - die Letzte steht noch von 2009, seitdem bin ich die 10er nur im Duathlon gelaufen - hier dafür beständig in 37er-Zeiten. Eine niedrige 37er- oder sogar eine hohe 36er-Zeit könnte an einem guten Tag möglich sein ... retrospektiv nach Durchsicht meines durchwachsenen Lauftrainings nichtmal mehr Wunschdenken, sondern nur mehr Träumerei :)

Persönliche Bestzeit für den Straßen-10er ist sich zumindest ausgegangen, auch, wenn ich im Duathlon bei korrekt vermessener Strecke meist schneller war. 5er-Bestzeit hätte ich nach dem HM letzten Herbst auch wiedermal geschafft.
Ich muss nächste Saison unbedingt die klassischen Distanzen 5 und 10km bissl ausreizen, das kann ich ja so nicht stehen lassen :)

Ich freu mich auf einen hoffentlich verletzungsfreien und intensiven Laufwinter mit vielen Bahntrainings. Nächste Station ist der Kahlenbergerlauf nächste Woche, das ist mein letzter Bewerb in dieser Saison. Dann noch bissl Rad und im November Ruhemonat mit ganz wenig Umfang.

Distanz: 10km Straße

Zeit:  38:13min

Platzierung gesamt: 7.

Platzierung W20: 6.

Wiener Meisterschaft BRONZE

Alle Ergebnisse gibts auf Fitlike.

zurück