Triathlon Olympische Distanz Mürz

Drei Wochen nach dem IRONMAN hab ich, wie im Wettkampfkalender angekündigt, wieder einen Wetkampf bestritten. Zwei Wochen lang habe ich mich wirklich erholt, nahezu drei Wochen kein Laufen, da ich eine leichte Sehnenscheidenentzündung am Fuß von einer Druckstelle beim Marathon aufgerissen hatte.
In der dritten Woche nach der Langdistanz habe ich dann wieder normal trainiert und mich auch gut gefühlt.

So bin ich also zum Mürzer Triathlon gefahren und habe dort auch ein ganz zufriedenstellendes Rennen bei widrigen Wetterbedingungen (wer mich kennt, weiß, dass das ideale Vorraussetzungen für mich sind :)), gemacht.
Beim Schwimmen konnte ich wirklich gut Druck machen, leider bin ich so gut wie alles ohne Gruppe geschwommen, dafür war meine Schwimmzeit dann eigentlich überraschend gut, als fünftes Mädel bin ich aus dem Wasser gekommen. Leider war ich so dermaßen fertig, dass ich mein Radl dann nicht gefunden habe ... als mir das dann doch gelungen ist und ich endlich daraufgesessen bin, habe ich mich selbst gefragt, wie viele Triathlons ich eigentlich schon bestritten habe ... irgendwie doch zu viele, um solche Anfängerfehler zu begehen ...
Wenigstens habe ich doch erheblich zur Belustigung der Zuseher beigetragen (nicht zuletzt, da der freundliche Sprecher mein Umherirren dann auch noch fein kommentiert hat :)).

Radfahren ist wirklich gut gegangen, ich hab auch wirklich hingehalten und trotz der hügeligen Strecke die viertbeste Radzeit fahren können.

Beim Laufen hat es auf der hügeligen Crossstrecke zuerst einmal "Auftauen" geheißen ... dass ich keine überragende Laufleistung an diesem Tage bieten können werde, habe ich vorher schon vermutet, trotzdem ist es dann auf der zweiten Runde ganz gut gegangen und schlussendlich bin ich mit der zweitbesten Zeit und dem dritten Gesamtrang, welchen ich mir auf dem letzten halben Kilometer erkämpft habe, sehr zufrieden.
Übrigens ist sich sogar eine neue Bestzeit auf der Olympischen ausgegangen ...

Gesamtzeit: 2:19:36h

1,5km Swim: 25:25min

T1: 01:10min

40km Bike: 1:08:31h

T2: 0:44min

10km Run: 43:45min

Platzierung gesamt: 3.

Platzierung U23: 1.

Alle Ergebnisse gibts auf Pentek Timing.

 zurück