Triathlon Olympische Distanz Krems

Zum dritten Male bereits bin ich in Krems am Start gestanden, diesmal bei beachtlichem Starterfeld, sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren. Mit guter Konkurrenz hat man - oder ich - jedoch doch mehr Biss und so ist der Bewerb für mich doch ziemlich gut verlaufen.

Obwohl ich mit der Schwimmleistung - angesichts des geringen Trainingsumfanges - doch sehr zufrieden war, habe ich da wohl "verloren", so man es so sehen möchte. In der Liste der Top 5 sticht meine Zeit dann doch ziemlich heraus, während ich beim Radfahren und Laufen durchaus gut mithalten konnte.
Am Rad habe ich mich wirklich gut gefühlt, ins Laufen bin ich zu Beginn nicht wirklich reingekommen, das liegt wohl an der Trainingspause seit der Langdistanz, um meine Sehnenverletzung nicht wieder aufkommen zu lassen. Die Letzte von vier war dafür meine schnellste Runde, also ich habe dann duchaus bei sehr heißen Bedingungen in die Bewegung hineingefunden.

Gesamtzeit: 2:23:31h

1,5km Swim: 25:14min

T1: 01:16min

41km Bike: 1:10:58h

T2: 0:51min

10km Run: 45:12min

Platzierung gesamt: 5.

Platzierung U23: 3.

Alle Ergebnisse gibts auf Pentek Timing.

zurück