Bergzeitfahren Hocheck

In die Reihe der absolvierten Radbewerbe gesellt sich nun auch dieser sehr feine und familiäre Bewerb aufs Hocheck. Das Wetter war zwar grausig, trotzdem hats wie immer Spaß gemacht, die mir bis dato unbekannte Strecke von 7km mit 600hm bergauf zu fahren.

In Zahlen:

Zeit: 33:22min

Schnitt: 12,6km/h

Platzierung Damen: 3.

 zurück