Ich trainiere Sportler aus völlig unterschiedlichen Leistungsgruppen und das möchte ich auch sehr gerne so beibehalten. Ich freue mich genauso über den ersten absolvierten 5km-Lauf, wie über eine hervorragende persönliche Bestzeit bei einem Langdistanztriathlon.

Mir ist es dabei wichtig, einerseits zum Verbessern der individuellen eigenen Leistungsfähigkeit zu motivieren, aber bei der Zielsetzung wirklich realistisch zu bleiben.

Gerade für berufstätige Sportler oder jene mit Familie ist ein besonders gutes Zeitmanagement wichtig. Da versuche ich, die Dir zur Verfügung stehende Zeit optimal zu nutzen und das Training sinnvoll aufeinander abgestimmt aufzubauen, ganz ohne „Kilometerfressen“.

Die Trainingssteuerung erfolgt ganz individuell, wichtige Parameter zur Überprüfung können sein:
• Feedback-Chart mit subjektiver Einschätzung (ganz wichtig!)
• Pulsmessung vs. Tempo
• Evtl. auch wattgesteuertes Radtraining

Deshalb habe ich mein eigenes Konzept entwickelt, das individuelle Schwerpunkte für jeden setzt. Wichtig ist mir auch, dass Du verstehst, was welches Training bewirken soll und warum ich gerade Dir diese Trainingsform empfehle. Nur, wenn man weiß warum, kann man es auch voll motiviert machen.
Dabei ist mir in erster Linie wichtig, in unterschiedlichen Intensitätsbereichen zu trainieren - und nicht immer nur das monotone Grundlagentempo - selbst für lange Distanzen ist das nicht die einzige Trainingsform!

Ein paar Gedanken zu Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung von mir ...

Bis jetzt habe ich mit
• (Langdistanz-)Triathleten
• (Marathon-)Läufern
•  Bergläufern
•  Ultraläufern
•  Radfahrern
•  Langdistanzschwimmern
•  und ebenso vielen Sporteinsteigern
auf ihre individuellen Ziele hingearbeitet.

Und natürlich mit mir selbst :)

Referenzen und Zusammenarbeit

Schade, dass ich Sandrina erst so spät als Trainerin „für mich entdeckt“ habe. So hätten mir wahrscheinlich viele Verletzungen erspart bleiben können. Aber jetzt werde ich von ihr betreut – und ich bin total zufrieden! Gerade jetzt, wo ich eine schwierige Zeit durchmache, erlebe ich die Betreuung als sehr kompetent. Sie gibt mir die Sicherheit, nicht aufzugeben, sondern den Weg, den ich schon vor vielen Jahren eingeschlagen hatte, auch weiterhin konsequent verfolgen zu können und nicht aus den Augen zu verlieren. Ihre Kompetenz ist nicht aufdringlich, sondern „einfach vorhanden“.
Ich hatte in meiner sportlichen Karriere schon viele Trainer erlebt, aber mit Sandrina habe ich das beste Los gezogen – Danke für deine Bemühungen!
Rosi, 53

Sandrina ist absolut zuverlässig und 100%ig professionell und heißt auch nicht alles gut, was im Trainingsfeedback so drinsteht ... man bekommt immer eine Antwort und das oft nach kürzester Zeit. Diese Kommunikation motiviert mich besonders fürs Training. So intensiv hab ich eigentlich noch nie trainiert :)
Christian